Siebenschläfer-Analyse 2.0: Träges Azorenhoch, träges Pazifikhoch und dahin siechende Nordhemisphäre

Noch immer stecken wir in der so genannten Siebenschläfer-Zeit. In dieser Zeit renkt sich in der Nordhemisphäre eine Grundwetterlage ein, die dann über einen längeren Zeitraum Bestand hat/haben wird. Und in diesem Jahr ist die Nordhemisphäre wieder besonders ruhig mit zwei fett-trägen Hochs und einem dahin siechenden Kontinent zwischen Europa und Asien. Der Mini-Polarwirbel am Nordpol wirkt dabei eher wie ein kleiner Kreisel auf einem großen Küchentisch. Es herrscht also Ruhe in der Wetterküche…