Wetterprognose: Regen in Sicht! Endet die lokale Trockenheit? Wird der August noch nass?

Der allmähliche Abbau der Omega-Lage birgt große Chancen auf Regen. Da sich das Hoch über Nord- und Nordosteuropa gegen das atlantische Tief stemmt, entsteht eine schleifende Grenzlage, die über mehrere Tage anhalten kann und dann wiederholt Schauer und Gewitter brächte. Südwest, Regennest – sagt eine Bauernregel. Das wäre vor allem für die vertrockneten Gebiete im Südwesten eine große Chance, da es gerade hier große Chancen auf ergiebigen Regen gäbe…